Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 8. Januar 2005, 14:32

5F24 | Und nun alle singen und tanzen

0%

1 - sehr gut

0%

2 - gut

13%

3 - befriedigend (1)

0%

4 - ausreichend

63%

5 - mangelhaft (5)

25%

6 - ungenügend (2)

P-Code: 5F24
Englischer Titel: All Singing, All Dancing
Deutscher Titel: Und nun alle singen und tanzen

Ausstrahlung USA: 04.01.1998
Ausstrahlung DE: 16.01.2000

Inhalt:
Homers perfekt geplanter Abend zerfällt zu Staub, als er feststellt, dass der Ballerfilm, den er ausgeliehen hat, in Wirklichkeit ein Musical ist. Marge erinnert ihn aber daran, dass sich ihre Leben schon oft um Musicals gedreht haben und präsentiert uns somit eine musikalische Clip-Show.

2

Freitag, 15. April 2005, 10:11

Och nööö...

Eine Episode die niemand braucht...

Ok, einige Songs sind wirklich gut... aber... haben wir halt schon gesehen. Also wozu dieses Special *seufz*

Ein eindeutiger Lückenfüller...

Eine der langweiligsten Episoden *seufz*

Erbärmlich sind auch die Übersetungen... einfach nur Texte... gesungen wird meist in englisch... (bis auf die Einführungen der Simpsons selbst)

In jeder Trickserie werden Lieder auch in deutsch gesungen. Nur nicht bei den Simpsons... da dürfte man eigentlich mehr erwarten...

Ok, haben wir halt die original Lieder mit deutschen Texten...
Aber... die Übersetzungen stimmen fast nie überein... wer nur ein bisschen englisch kann wird schnell merken, dass hier Texte ins Deutsche geschrieben wurden, die mit dem original nur entfernt zu tun haben...

Aber na ja...

Die Episode ist eine der schlechteren :-(

Bartimaus

Jetzt mit Humor-Unterdrücker!

Beiträge: 479

Wohnort: Petersberg/Fulda

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. April 2005, 14:28

Och ne, ich find's gut, dass die Songs im Englischen gelassen werden. Von einem "Simpsons"-Seher kann man erwarten, dass er englisch versteht oder zumindest die Untertitel lesen kann.

Hacki

Siegfried-Rabe-Fanboy

Beiträge: 307

Wohnort: Graz, Österreich

Beruf: Student (Softwareentwicklung) an der TU Graz

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. April 2005, 16:57

Ein Lied (und Reime im allgemeinen) kann man nicht Wort für Wort übersetzen. Lieder muß man interpretieren, nicht übersetzen, und das ist schwierig für jemanden, dessen Kreativität sich in Wortschöpfungen wie "Dubistn Blödian" erschöpft. Wenn Ivar die Lieder nicht synchronisiert, passen sie nicht zum Rest der Folge, wenn er es doch tut, kommt Minderwertiges heraus. Ein Dilemma.

Ach ja, zur Folge: Clipshows und Meta-Folgen benote ich nicht. Die sind Lückenfüller fürs Budget und kaum einer weiteren Diskussion würdig :)
"Von allen politischen Idealen ist der Wunsch, die Menschen glücklich zu machen, vielleicht das gefährlichste." -- Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hacki« (15. April 2005, 17:00)


5

Mittwoch, 20. April 2005, 14:08

grrotenschlecht

boa war ddiese folgw grottenschlecht

6

Mittwoch, 20. April 2005, 14:18

RE: grrotenschlecht

Zitat

Original von bartsimpson1994
boa war ddiese folgw grottenschlecht


Manchmal ist es besser gar nichts zu schreiben! :rolleyes:

Bitte formuliere in Zukunft begründet, überprüfe deine Rechtschreibung und schreib nur wenn du auch was zu sagen hast :nono:!
Duckula: You must be crazy!
Don Diego: No no! Only halfa crazy! Ha ha HAHA!
Duckula: Hmm, and I think I know which half I'm talking to...


Graf Duckula Online
Call of the Simpsons
Being Kristof Arndt

Cecil Bongo-Shaftesbury

Earl of Connaught and Strathearn

Beiträge: 1

Wohnort: Wessex

Beruf: Earl of Connaught and Strathearn, Ehrenweres Mitglied des House of Lords

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. April 2005, 13:10

ich gebe dieser episode eine 3,045 - 3,05. dass die songs englisch bleiben ist besser, weil sie übersetzt meist lächerlich wirken. irritierend ist eben der stimmenwechsel! übrigens ist auch der deutsche titel komisch.
what an amusing world it still is, where things and people can be found in places where they do not belong.