Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 8. März 2005, 12:50

[Spoiler] GABF05 On a Clear Day I Can't See my Sister

Entsetzlich:
Irgendwer hat durch oberüble Nachsynchronisation den besten Couchgag ever verhunzt: Kang und Kodos lachen bei einer UFO-Panne mit grimmiger Mine und ohne Lippenbewegung und Homer spricht statt des gewohnten Wow ein völlig lippenunsynchrones Cool.

Die danach angehängte Episode wirkt wie ein zweites "Bart vs Lisa vs the 3rd grade" mit angeheftetem Sideplot in "Homer als Krankenwagenfahrer"- oder "Homer wird Bettler"-Qualität. Lisa wird zum unsympatischen Bartquäler, Skinner knutscht vereiste Gletschermumien, Homer darf wieder mal den Pausenclown mimen, dazwischen ein paar lustige Musikeinlagen und voila, "On a Clear Day I Can't See my Sister" ist fertig.

Dabei fängt die Episode gut an, der Schulausflug (mit Uter!) hat bis auf die dumme Charakterisierung von Skinner und die unkreativen Streiche von Bart schon fast klassischen Charakter. Besonders der schlitternde Bus zu den Melodien von "In der Halle des Bergkönigs" gefiel mir.

Leider beschreibt Barts "If you work in this business as long as I have, you are bound to repeat yourself" treffend alles, was danach kommt: Lisa protestiert auf der Klassenfahrt gegen globale Erwärmung, Bart spielt seiner Schwester uninspirierte Furzstreiche undeine Wal-Mart-Parodie, wie sie South Park vor einen halben Jahr 10 mal besser gemacht hatte, gibt's auch. Obendrein mit "There's no Cane in Citizen Kane"-Manier angekündigt: "Sprawl-Mart - Not a parodie of Wal-Mart". Gerichtsverhandlungen bei Richterin Harm, Bartquälereien (der Gipfel ist die Degration von Bart zum willenlosen Tier), Homeridiotien (Microchip und Fingersandwich!)...

Das schlimmste: Man konnte für keine einzige Figur der Folge Sympatien entwickeln, obwohl es gerade so eine Episode zwingend notwendig gehabt hätte. Die Simpsons werden zu Statisten in einem Kammerspiel degradiert.
Und so wirkt Lisas Entscheidung, Bart zu verzeihen ebenso wenig überzeugend wie der Rest des Endes:
Milhouse bringt Lisa ihr Saxofon, Marge, Homer und Maggie kommen mit Xylophon, Trompete und Tröte von links ins Bild und spielen zusammen Tijuana Taxi, während rechts eine riesige Lisa-Strohpuppe brennt und Bart im Baströckchen hinter Schneball II herjagt.
Grabschändung!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Flintheart« (10. März 2005, 16:52)


2

Dienstag, 8. März 2005, 20:26

*zustimm*

1. Ein Couchgag, den wir schonmal hatten, nur seltsamerweise wurden bestimmte Details, die "akbar" bereits nannte, (zum Schlechteren) verändert.

2. Zur eigentlichen Folge : Bis auf ganz ganz wenige Gags eine extrem schlimme Folge. Die ersten paar Folgen der 1. Staffel waren wirklich sehr gut, und spätestens seit "Sleeping with the enemy" hatte ich die Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Und jetzt werden die Folgen wieder schlechter und schlechter ... :( :(


(Um die Seite zu besuchen, einfach den Banner anklicken ! !)

3

Dienstag, 8. März 2005, 21:59

Not that it really matters...

Die Episode heißt "On a Clear Day I Can't See my Sister" :]

-manuel

4

Dienstag, 8. März 2005, 22:07

Stimmt. Ich habe es bereits editiert. (Ursprünglich schrieb ich "On a Bright Day I Can't See my Sister".) Das liegt einfach daran, dass ich faul war und den Tite, anstatt ihnl nachzuschlagen, einfach aus der Erinnerung rezipiert hatte.

Marilyn

Sailor Senshi

Beiträge: 518

Wohnort: Deutschland

Beruf: G.e.h.e.i.m.n.i.s

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. März 2005, 14:10

komischer Titel.

Aber warum sperrt wiggum Chan in eine zelle ein?

(Chan=Lou)


Mal sehen, wie es weiter geht, zumaledies sich Mr. Shearer ja auch schon beklagt haben soll . . .
Neptune Planet Power - Make Up!

Bartimaus

Jetzt mit Humor-Unterdrücker!

Beiträge: 479

Wohnort: Petersberg/Fulda

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. März 2005, 17:48

Zitat

Original von Marilyn
Aber warum sperrt wiggum Chan in eine zelle ein?


Weil er kalten Kaffee gemacht hat. Mal sehen, wie "ice coffee"-"nice coffee" übersetzt wird. Klasse Gag, übrigens. Genauso wie, als die Familie "Tijuana Taxi" gespielt hat. Gemein, aber witzig. Und Barts Kommentar über wiederholende Gags auch. Und Homers mexikanischer Ausweis. Und wo Bart zu "Gay Interest" geschubst wird. Und große Teile des Videos "Get out of my dreams and also out of my car". Ach, ja, die Europäer im Gerichtssaal waren auch total lustig. Oder, oder... Ach, ihr seht schon, das war im Grunde eine Gagfolge. Da verzeiht man auch, dass Lisa keine drei Dinge einfallen, die Bart schon für sie getan hat. Oder dass Skinner eine Eismumie küsst. Oder Homers "brain damage-amage-amage". Und auch Richterin Harms Auftritt. Der Fingersandwichflashback ebenfalls. Und, um ehrlich zu sein, keine von den oben genannten Problemszenen hat mich wirklich gestört. Ich hab' sogar bei der ein oder anderen geschmunzelt. Ja, sogar den misshandelten Couchgag fand ich schlimmer. Lisas Charakterisierung wird ebenfalls von vielen als störend empfunden. Okay, zum Ende hin muss man wirklich ein wenig mit Bart Mitleid haben und die Endszene kommt auch irgendwie aus dem Nichts, aber auch das funktioniert, eben weil es eine Gagfolge ist und man sie daher IMO nicht mit vorherigen Bart-Lisa-Episoden vergleichen darf. Ein weiterer Punkt: Die Kritik am Wal-Mart im Subplot ist mehr oder weniger gelungen, würde ich als Deutscher, der keine Ahnung davon hat, mal sagen und überhaupt einer der besseren Homers-neuer-Job-Subplots. Der Kommentar zur globalen Erwärmung am Anfang ist auch gelungen und sorgt für weitere Lacher. Der Park Ranger z.B. hat wirklich NUR gute One-Liner: "It does not exist", "You mean you walk on the glacier", "It's an open marriage". Einfach nur noch =). Oder Barts Furzgeräusche an den passenden Stellen.
Fazit: In Sachen Bart-Lisa-Konflikt versagt die Folge, als Gagfolge ist sie durchaus genießbar.
Note: 2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bartimaus« (15. März 2005, 17:50)


Marilyn

Sailor Senshi

Beiträge: 518

Wohnort: Deutschland

Beruf: G.e.h.e.i.m.n.i.s

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. März 2005, 11:09

Bild zur Frage HIER!

Wah? Wie? Ist das etwa Blut an Lou(Chan)S Stirn?
Angeschossen? My goodness!
Neptune Planet Power - Make Up!

Hellfish

bestellt & nicht abgeholt

Beiträge: 555

Beruf: Grafik-Designer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. März 2005, 11:39

Zitat

Original von Marilyn
Bild zur Frage HIER!

Wah? Wie? Ist das etwa Blut an Lou(Chan)S Stirn?
Angeschossen? My goodness!


Ja, er stirbt in dieser folge...

...nur um wie kenny in der nächsten wieder dabei zu sein...

Schau dir die Folge doch erst mal an, dann wirst du nicht von zusammenhanglosen Screenshots verwirrt...

(und nein, er ist nicht verwundet...)
[SIZE=2].[/SIZE]