Sie sind nicht angemeldet.

Hacki

Siegfried-Rabe-Fanboy

Beiträge: 307

Wohnort: Graz, Österreich

Beruf: Student (Softwareentwicklung) an der TU Graz

  • Nachricht senden

51

Montag, 14. März 2005, 22:34

Ich habe gehört, die neuen Folgen bestehen sowieso nur noch aus 35% neuem Material, damit Kosten gespart werden. Ansonsten werden eben Sachen zusammengeschnitten, und die Sprecher legen ein paar neue Texte drüber. Fällt aber normalerweise keinem auf, weil die alten Bilder digital überarbeitet werden.

Zitat

warum versucht ihrs denn noch, gebt doch zu, dass man euch durchschaut hat.

Durchschauen? Du solltest die Sache etwas anders betrachten. Wir haben hier einfach eine Folge besprochen, Reviews geschrieben und ein paar Sachen diskutiert. Was das für einen Sinn und Zweck hat, sei dahingestellt. Gewissermaßen ist das Reviewschreiben sowieso immer sinnlos, denn was hat man davon? Es sind eben hochphilosophische Gedankengänge, zu denen man angeregt wird. Will man andere überzeugen, einfach seine Kritik loswerden, seine eigene Meinung analysieren? Kann man ein Review einfach so mit "Ich habe schon durchschaut, was ihr eigentlich wollt!" abtun? Es gibt vieles, was man vielleicht erst als sinnlos erachtet, bis man draufkommt: Worin steckt denn nicht ein Körnchen Wahrheit? Von Realität und vorgetäuschter Realität kann man nicht ernsthaft sprechen, wenn es sich nicht um reale Figuren im Fernsehen handelt. Dies ist meine Meinung. In diesem Sinne stelle ich die Sinnhaftigkeit jeglicher Zweifel an einer Simpsons-Folge stark in Frage. Sind "Der Aushilfslehrer" oder "Homer und Moe St. Cool" keine von manchen Fans so genannten "echten" Folgen? Wo hört denn da die Echtheit auf, und wo fängt die Täuschung an? Wo zieht man die Grenze, und welche Beurteilungskriterien legt man seinen Betrachtungen zugrunde? Das ist es, was man in erster Linie in Betracht ziehen sollte.

Wenn du verstehst, was ich meine...
"Von allen politischen Idealen ist der Wunsch, die Menschen glücklich zu machen, vielleicht das gefährlichste." -- Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hacki« (14. März 2005, 22:51)


52

Montag, 14. März 2005, 23:59

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen:
In der Szene, in der Homer den Crykea-Roboter zerdeppert, hat er an einer Hand 5 Finger!
»Flintheart« hat folgendes Bild angehängt:
  • fuenf_finger.jpg

53

Dienstag, 15. März 2005, 15:40

@Hacki Jup, so kann mans auch sehen. Interessanter Gedanke! Aber dann nennen wir es eben einfach eine Folge, die wirklich in dieser Form ausgestrahlt wurde.
Aber Leute diese ganze Disk kann man abkürzen in dem ihr uns eine, ganz simple Frage, ganz einfach beantwortet wann d.h. um welche Uhrzeit lief diese abstruse Folge?

54

Dienstag, 15. März 2005, 15:44

Zitat

Original von akbar
Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen:
In der Szene, in der Homer den Crykea-Roboter zerdeppert, hat er an einer Hand 5 Finger!

Sieht eher nach ner misslungenen Homer-Zeichnung aus.

55

Dienstag, 15. März 2005, 15:49

Tja, soweit ich weiß, wurde das Animationsstudio in Korea frisch gewechselt. Man siehe sich nur den unförmigen, im Kreis umherrennenden Ralf in Fraudcast News an, oder Petty und Selma am Ende der Bar Mitzvah-Folge. Aber den Homer haben sie wirklich nicht gut hinbekommen, da muss ich dir recht geben.

Kein Wunder, dass in FABF21 Bezug zur Qualität der koreanischen Trickanimation genomen wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flintheart« (15. März 2005, 16:04)


chump

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: bremen!

Beruf: schüler!

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 15. März 2005, 22:13

also ich weiß wirklich nicht was ich von dem ganzen halten soll, aber solltet ihr uns verarschen, dannwäre jetzt langsam mal der zeitpunkt es zuzugeben...

Hacki

Siegfried-Rabe-Fanboy

Beiträge: 307

Wohnort: Graz, Österreich

Beruf: Student (Softwareentwicklung) an der TU Graz

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 16. März 2005, 00:07

Zitat

Original von *ElBarto*
Sieht eher nach ner misslungenen Homer-Zeichnung aus.

Die ist wirklich nicht so schön. Aber immer noch besser als 99.99% der anderen Zeichentrickserien. Hast du dir schon einmal das ganze andere Zeug angesehen, das da so bei uns läuft? Standbilder, Strichmännchenfiguren... nein, dieser FABF31-Homer ist gegen den neumodischen Schund wie Michelangelos David.
"Von allen politischen Idealen ist der Wunsch, die Menschen glücklich zu machen, vielleicht das gefährlichste." -- Karl Popper

58

Mittwoch, 16. März 2005, 04:15

Wollte mich hier eigentlich nicht wieder "reinmischen" (ein User weiss warum) aber der Smilie zeigt meine Meinung über den Sinn des Threads

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shoppergast« (16. März 2005, 04:15)


59

Mittwoch, 16. März 2005, 06:33

Zitat

Original von Shoppergast
aber der Smilie zeigt meine Meinung über den Sinn des Threads

Mich würd ja interessieren wieso man unbedingt einen Rolleyes-Smilie vom Shopper benutzen muss wenn hier links genau derselbe is :rolleyes: ;)

-manuel

60

Mittwoch, 16. März 2005, 18:23

Zitat

Original von Manuel

Zitat

Original von Shoppergast
aber der Smilie zeigt meine Meinung über den Sinn des Threads

Mich würd ja interessieren wieso man unbedingt einen Rolleyes-Smilie vom Shopper benutzen muss wenn hier links genau derselbe is :rolleyes: ;)

-manuel


DA bin ich allerdings auch selber ratlos.Hab es wohl nicht gesehen dass der hier auch da ist.